CUTTING Monstera deliciosa variegata - Blätter

selber wurzeln schneiden

Lieferung

 

 

 

Achtung: Wir tun unser Bestes, um Ihnen gesunde Stecklinge und Ratschläge für erfolgreiche Stecklinge zur Verfügung zu stellen. Für das Scheitern eines Zuschnitts können wir keine Haftung übernehmen. Danke für Ihr Verständnis.

Hier einige Anhaltspunkte für einen erfolgreichen Schnitt:

- Tauchen Sie die Spitze ins Wasser, achten Sie darauf, dass die vorhandene(n) Wurzel(n) Kontakt mit dem Wasser haben. Die neuen Wurzeln (sekundär und tertiär) werden aus diesen ersten Wurzeln hervorgehen

- Stellen Sie die Pflanze an einen sehr hellen Ort

- Wechseln Sie das Wasser jede Woche

- Sie können ein Stück Holzkohle in das Wasser legen, um das Pilz- und Bakterienwachstum zu verlangsamen

- Nach 1,5 - 2 Monaten, wenn die Wurzeln gut entwickelt sind, in eine belüftete Erde mit Torf- oder Kokosfasern, Perlit und etwas Dünger (stickstoffarm, um die weißen Teile zu erhalten) umtopfen.

- Achten Sie darauf, den Stängel nicht zu weit in die Erde zu drücken, da er verrotten könnte

- Gießen: immer leicht feucht, aber nicht matschig. Wenn die Luft trocken ist, können Sie die Blätter manchmal besprühen

Hinweis: Die weißen Teile der Blätter können ein wenig schwarz werden. Dies ist ein Zeichen von Lichtmangel, da die weißen Teile keine Photosynthese betreiben und daher für ihre Energie von den grünen Teilen abhängig sind. Die Monstera variegata benötigt daher deutlich mehr Licht als die klassische Monstera.

Verfügbarkeit : Auf Lager.

85,00€ inkl. MwSt

Bei dem Kauf dieses Artikels erhalten Sie 40 points fidélité. Also ein Rabatt von 0,40€ auf Ihre nächste Bestellung.

  • Lieferant :
  • Hersteller :